Translate

Sonntag, 23. Juli 2017

15 Tode Touristen im Meer in Albanien, führten zum neuen Skandal, wo keine Institution des Staates noch funktioniert


 Mit Ausnahme von "Shengin" funktioniert keine Polizei, Lebensmittel Kontrolle, oder sonst ein Gesetz noch in Albanien, wo die Polizei dann versucht die von illegalen Motorbooten und Jet Ski zu Tode gefahrenen Touristen mit Wild West Storys zu vertuschen. Besonders beliebt ist uralten Fisch an Touristen zuverkaufen in den Saison Lokalen, oder uraltes Speise Eis, wird mit neuen Eis vermischt, wo jedes Jahr Besucher sterben.

Nun gab es erneut Vertuschungs Versuche, als eine junge Russin zu Tode gefahren wurde, durch einen illegalen Boots Service der Ksmali Inseln, was durch Proteste der Zeugen erst publik wurde und zu Titel Storys mündete:

Küste des Todes




Der Vorfall ereignete sich in der Ksamli Sperr Zone, wo praktisch jedes Motor Boot, oder Schnell fahren verboten ist. Albanien hat eine merkwürdige Küstenwache, die nie ein Schmuggler- oder illegales Boot stellt.


Alle Beschwerden bei dieser von der EU Mafia finanzierten kriminellen Regierung wandern in den Papierkorb, wie Regierungs Dekrete der "Task Force für den Tourismus. Die schlechteste Wasser Qualität Europas und das mit Abstand, wie die EU Umwelt Behörde auch für 2017 feststellte, denn über 22.000 illegale Lokale, Hotels und Appartment Häuser gibt es an der Küste, als Treffpunkt der Albanischen Mafia Clans.

Sarande Medien, identisch in Dhermi, Himari, berichten über diese gefährliche Situation, ohne das jemand den Wahnsinn stoppt.




„Die Küste des Todes“ – „Task Force“, die Null Nummer als Tourismus Programm: Ardit Collaku, Milva Economi, Albert Dervishaj die Chaos Club der Inkompetenz


Todes Serie in Albanien, wo Touristen durch illegale Motorboote umkommen, oder im Meer ertrinken

 Vor den „Livadhi“ Stränden bei Himari, wird ein Tourist von einem Motor Boot getötet
Jeder weiß es, aber man parkte direkt vor der Nase der Polizei, hatte eine Ablehnung der Registrierung durch die Küsten Polizei, weil man keine Käufer Dokumente hatte, 3 Motoren wie für die Schmuggler Boote.

Täter Mafia Boot in Himari, 3 Motoren, gefälschte Papiere und illegal in Albanien




In 2016 schon erneut der Super Skandal mit Fatmir Kuci, einem Gangster Boss, Banden Chef in 1997 bereits, wo sich damals die Einwohner beschwerten, über die illegalen Boote, Null Funktion der Polizei und Institutionen. „failed State“ der übelsten Art. Alle Beschwerden der Bürger, wandern in den Papierkorb!

Die Dezentralisierungs Mafia der EU, Krankenhaus Müll landet im Meer, viele Touristen ertrinken im Meer, weil Rettungschwimmer fehlen.


Wald von Sode, Vlore

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen